Digitale Tools

Virtualisierung der Wirkung von Eindämmungsmaßnahmen

Ein Forscherteam der Universität Hohenheim in Stuttgart hat eine virtuelle Stadt entwickelt, die die Wirkung von Maßnahmen zur Viruseindämmung sichtbar macht.

Im sogenannten Politiklabor wird eine Stadt mit typischen Einrichtungen vom Supermarkt bis zur Schule simuliert und mit digitalen Bewohnern versehen. Diese gehen zur Arbeit, in die Schule oder gehen sportlichen Aktivitäten nach. So soll möglichst detailgetreu die Ausbreitung des Coronavirus oder anderer Krankheitserreger nachverfolgt werden. In der Stadt können verschiedene Maßnahmen simuliert werden. Beispielsweise lassen sich alle Schulen schließen oder Berufstätige ins Home-Office schicken.