Aktuelles

Unterstützung in der Long-Covid Betreuung

Ein Expertennetzwerk des Deutschen Telemedizin Zentrums (DTZ) – bestehend aus Reha-Einrichtungen, Universitätskliniken, Akutkrankenhäusern, Apotheken und Praxen – bietet Methoden an, um die Therapie von Long-COVID zu Hause sicherzustellen.

Das Long-COVID-Netzwerk unterstützt Forschungsansätze und stellt Versorgung sicher. Es führt bestehende medizinische Kompetenzen und verfügbare Ressourcen zusammen, um Patientinnen und Patienten wirksam zu behandeln – in ihrem häuslichen Umfeld. Auf dem Weg zu besseren Patienten-Outcomes setzt es digitale Technologien ein. Am Mittwoch, den 3. November 2021 findet eine Fortbildung zur Long Covid Netzwerkpraxis für Haus- und Facharztpraxen statt.