Digitale Tools

Unbürokratische Hilfe in Sachen Datenschutz

Auch bzw. vor allem in Zeiten wie diesen darf das Thema Datenschutz nicht zur Nichtigkeit runtergespielt werden. Die digitalen Gesundheitsanwendungen, die heute unbürokratisch schnell kurz vor der Einführung ins real life stehen, dürfen sich einerseits nicht aufhalten lassen, andererseits haben sie auch eine besondere Fürsorgepflicht, den ohnehin verunsicherten Nutzern gegenüber, ihre Sicherheitsstandards ernst zu nehmen.

Für DiGA-Hersteller, die gegen Corona kämpfen wollen, aber gerade noch mit Datenschutz kämpfen, bietet Chino.io seinen Service derzeit kostenlos an.