Aktuelles

Unbestechliche Vierbeiner erschnüffeln Corona

Einer britischen Studie zufolge kann der beste Freund des Menschen Corona-Infizierte am Geruch erkennen. Auch die zunächst in England entdeckte Corona-Variante erschnüffeln die Vierbeiner demnach ohne zusätzliches Training. Sechs Hunde hätten Proben von Infizierten mit einer Genauigkeit von 82 bis 94 Prozent erschnüffelt, teilte die London School of Hygiene and Tropical Medicine (LSHTM) mit. Das Ergebnis bestätigt frühere Studien unter anderem aus Deutschland. Die britischen Forscher nutzten Socken von 400 Probanden. 200 der Menschen waren infiziert, hatten aber keine oder allenfalls leichte Symptome, 200 waren in der Kontrollgruppe.