Digitale Tools

Studie zur Tracking-Akzeptanz

Noch ist die sogenannte Corona-Tracking-App noch nicht offiziell vorgestellt, aber eine Studie gibt es aus Oxford schon einmal: „Akzeptanz App-basierter Kontaktnachverfolgung von Covid-19“.

Die (zweimal durchgeführte) Umfrage unter 1.033 Teilnehmer ergab, dass knapp dreiviertel der Befragten auf jeden Fall eine solche App installieren würden, darüber hinaus gibt die breite Mehrheit an, sie würden der Aufforderung der App nachkommen, sich in häusliche Quarantäne zu begeben, sollten sie in Kontakt zu einer infizierten Person gekommen sein. Eine Selbst-Verpflichtung des Robert Koch-Instituts, Betroffene schnell zu testen, erhöht diese Bereitschaft weiter. Auch gaben die meisten, parteiübergreifend, an, dass die Bundesregierung in ihrem Ansehen steigen würde, sollte sie eine solche App einführen.