Aktuelles

Spannende Spitzenforschung aus Potsdam

Ein Potsdamer Startup hat einen interessanten wissenschaftlichen Ansatz zur Entwicklung eines Covid-Medikaments zur Reduzierung schwerer Verläufe erforscht. Dafür nutzt das Unternehmen eine bisher unbeachtete Wirkungsweise existierender Medikamente, die mittels modernen Data Science Methoden gefunden wurde. Hierbei ersetzten sie jahrelange Laborforschung zur Hypothesengenerierung durch intelligente Datenanalysen. Nun soll es an die klinische Validierung gehen.​