Aktuelles

Smart zum Arzt: docdirekt wird fortgesetzt

Das vom Institut für Allgemeinmedizin der Universität zu Lübeck wissenschaftlich begleitete Telemedizinprojekt docdirect hat seinen Nutzen für Patient:innen und Ärzt:innen bewiesen und wird in Baden-Württemberg auch nach Ende der Modellprojektphase weitergeführt.

docdirekt war vor zwei Jahren gestartet und zunächst auf zwei Modellregionen beschränkt gewesen. Die hohe Nachfrage führte dazu, dass das Angebot zügig auf ganz Baden-Württemberg ausgeweitet wurde. Seitdem können sich Versicherte der Gesetzlichen Krankenkassen aus dem gesamten Land bei docdirekt telemedizinisch beraten und behandeln lasse