Aktuelles

Pflegefachpersonen in der Primärversorgung

Das Problem ist bekannt: In ländlichen Regionen gibt es immer mehr ältere Menschen mit hohem medizinischen Versorgungsbedarf. Wie das Magazin der Pflegekammer Rheinland-Pfalz berichtet, betritt das Innofonds geförderte Projekt HandinHand im Kreis Ahrweiler mit seinem Ansatz völliges Neuland: Pflegeexpert:innen übernehmen für Hausärzte Hausbesuche bei älteren, chronisch kranken Menschen. Begleitend zum Projekt absolvieren sie den Bachelorstudiengang Klinische Pflegeexpertise. Ziel des Projekts: die Praxen entlasten und den Gesundheitszustand der Patienten verbessern. Die ansonsten hausärztliche Versorgung wird auf speziell fort- und akademisch ausgebildete Pflegeexpert:innen übertragen: Sie unternehmen die regelmäßigen Hausbesuch, überwachen die Patienten klinisch und führen gezielte Beratungsgespräche.