Aktuelles

Nutzung von DiGAs in Zeiten von Corona

Am kommenden Montag, ab 10 Uhr werden – via Livestream – die Ergebnisse der Online-Befragung zur Nutzung digitaler Gesundheitslösungen (DiGas) in der Bevölkerung mit 9.600 Teilnehmern vorgestellt.
Der EPatient Survey ist seit 2010 die jährlich größte Online-Befragung unter Gesundheits-Surfern und Patienten im deutschsprachigen Raum. Er erhebt die Nutzungsdynamik und Auswirkung digitaler Gesundheitsanwendungen wie bspw. Online-Konsultation, Diagnostik- und Therapie-Apps.

Insbesondere vor dem Hintergrund der Corona-Krise wird gefragt: Woher erhalten die Bürger ihre digitalen Therapieanwendungen? Wie viele nutzen sie schon? Wer sind die Early Adopter und welche neuen digitalen Anwendungen entstehen in Verbindung mit der Arztpraxis oder Apotheke vor Ort?

Die Ergebnisse diskutiert Dr. Alexander Schachinger, Gründer EPatient Analytics GmbH, seinen Gästen: Christian Bürger, Versorgungsmanagement AOK Nordost, Julia Hagen, Director Regulatory & Politics beim health innovation hub (BMG), Diana Heinrichs, Gründerin & CEO Lindera GmbH, Mitgründerin des Spitzenverbands Digital Versorgt und Dr. med. Dominik Pförringer, Arzt und Digitalunternehmer.

Termin: 11. Mai 2020, 10.00h – 10.45 Uhr

Teilnahme online via:          
https://zoom.us/join
Meeting-ID: 586 228 5386

Um Anmeldung wird gebeten via
kontakt@epatient-analytics.com