Aktuelles

Neue Zahlen des RKI

In Deutschland ist nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) die Zahl der bestätigten Infektionen auf 67.366 gestiegen. Insgesamt seien bislang 732 Menschen infolge einer Ansteckung mit dem Coronavirus gestorben. Die Infektionsrate habe sich in den vergangenen Tagen in die richtige Richtung entwickelt, sei aber noch immer nicht bei der angestrebten Verdopplungsrate von 10 Tagen angekommen, teilt das RKI mit auf seiner Website mit.

Am Dienstag 0.00 Uhr waren ausweislich der RKI-Statistik in Deutschland 61.913 Menschen positiv auf SARS-CoV-2 getestet, 4615 mehr als am Tag zuvor. 583 Todesfälle werden auf das neue Corona-Virus zurückgeführt.