Aktuelles

IOP-Governance-Verordnung in Kraft!

Am 15. Oktober ist die Gesundheits-IT-Interoperabilitäts-Governance-Verordnung (IOP-Governance-Verordnung – GIGV) vom 7. Oktober 2021 in Kraft getreten. Es handelt sich dabei um die Rechtsverordnung nach § 394a SGB V, in der das BMG zur Förderung der Interoperabilität und von offenen Standards und Schnittstellen die Einrichtung und Organisation einer Koordinierungsstelle für Interoperabilität im Gesundheitswesen sowie eines Expertengremiums und deren jeweils notwendige Arbeitsstrukturen regelt.

Ab dem 30. November 2021 wird die gematik GmbH die Koordinierungsstelle für Interoperabilität im Gesundheitswesen unterhalten. Wer die verpflichtenden Standards nach § 394a Absatz 1 Satz 3 SGB V in der GIGV sucht, wird allerdings noch nicht fündig. Die Verordnung enthält in der verkündeten Version nur eine Beispielsanlage. Die echte Anlage zur GIGV wird über die Website des BMG veröffentlicht.