Digitale Tools

Heatmap für die Forschung – Ihr Beitrag gegen Corona

Die Corona-Datenspende-App des RKI ermöglicht es, auf Basis von Daten aus Fitnessarmbändern und Smartwatches Symptome einer möglichen Erkrankung zu erkennen – noch bevor ein Test stattgefunden hat oder Ergebnisse übermittelt wurden. Zusammen mit der Postleitzahl der Nutzer und unter Anwendung von Algorithmen und Hochrechnungen lässt sich auf Basis einer solchen Stichprobe eine Heatmap für Deutschland generieren. Auf diese Weise können wir die Entwicklung des Virus besser verstehen und die Dunkelziffer reduzieren.

Die Anwendung ersetzt keine individuelle Diagnose, sondern ist ein freiwilliger Beitrag von vielen, die Experten, Entscheidungsträgern und uns alle darin unterstützen, die Verbreitung des Virus besser zu verstehen.

Auch Prof. Dr. Christian Drosten spricht heute in seinem NDR-Podcast über die Heatmap.