Aktuelles

Gesellschaftlicher Zusammenhalt verbessert sich in der Corona-Krise

Wir haben es im Reallife ebenfalls beobachtet, die Studie der Bertelsmannstiftung bestätigt nun unseren subjektiven Eindruck, dass die Nachbarn netter untereinander geworden sind und unterfüttert das gefühlte Wissen mit Zahlenwerk. Das geht aus dem “Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt 2020” hervor. Danach hat sich der gesellschaftliche Zusammenhalt in Deutschland in der Corona-Krise als robust erwiesen und ist in den ersten Monaten nach Ausbruch der Pandemie sogar noch gewachsen. Nicht verschwiegen werden darf jedoch, dass die Ausnahmesituation zugleich soziale Unterschiede sichtbarer  macht und die Probleme bestimmter Bevölkerungsgruppen verschärft.
Quelle