Aktuelles

eHealth rettet Leben #ePA

Eins der dunklen Kapitel in der deutschen Gesundheitsversorgung ist die fehlende Arzneimitteltherapiesicherheit. Umso ärgerlicher vor allem deshalb, weil hier Studien (eindeutige) Beweise bereits erbrachten, dass ein vollständig digitalisierter Medikationsprozess – über die Sektoren hinweg – nicht nur Krankenhauseinweisungen reduziert, sondern in der Tat Leben rettet.
Auch der Barmer-Arzneimittelreport 2020 hat einmal mehr festgestellt, dass es ausgerechnet bei Polypharmazie-Patient:innen noch immer häufig zu Informationsdefiziten mit schlimmstenfalls lebensbedrohlichen Folgen aufgrund von Behandlungsfehlern kommt. Den Reportergebnissen zufolge stockt vor allem die Weitergabe behandlungsrelevanter Daten aus dem stationären in den ambulanten Sektor. Ursache der Informationsdefizite sei weniger der einzelne Arzt als vielmehr der unzureichend organisierte und nicht adäquat digital unterstützte Prozess einer sektorenübergreifenden Behandlung. Auch der Bundeseinheitliche Medikationsplan wären hier bereits eine große Hilfe, die aber bisher nur wenige Ärzt:innen korrekt erstellen. #ePA