Aktuelles

Deutsche Gesellschaft für Digitale Medizin e.V. legt Förderprogramm auf

Die DGDM als medizinische Fachgesellschaft widmet sich der Förderung von Wissenschaft, Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Digitalen Medizin. Die Gesellschaft verfolgt ihre Ziele insbesondere durch den Zusammenschluss von Wissenschaftler:innen und Ärzt:innen, die auf dem Gebiet der Digitalen Medizin arbeiten, sowie von Angehörigen nichtärztlicher Gesundheitsberufe, Medizinstudierenden und Auszubildenden, die ein praktisches oder wissenschaftliches Interesse an der Digitalen Medizin haben.

Um besonders engagierte und herausragende Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Digitalen Medizin zu fördern, legt die DGDM ein eigenes Förderprogramm auf. Zum Start des Programms werden drei Wissenschaftspreise für jeweils eine Masterarbeit, Dissertation und Publikation vergeben. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Dezember 2021. Darüber hinaus sind in naher Zukunft weitere Fördermöglichkeiten für die Vergabe von Vollzeitstipendien an engagierte Doktoranden geplant.

Weitere Informationen