Aktuelles

COVID-19-Register für Dialysepatienten

Angesichts der besonderen Vulnerabilität in der SARS-CoV-2 Pandemie stehen Dialysepatienten in einem besonderen Fokus. Die Deutsche Gesellschaft für Nephrologie (DGfN) hat nun ein Register für nierenerkrankte Patienten mit einer SARS-CoV-2 Infektion entwickelt, um eine standardisierte Datenerhebung zu nierenkranken Patienten zu ermöglichen, nationale und internationale Entscheidungsträger mit der notwendigen Datenlage auszustatten und neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu gewinnen. Die Datenerhebung ist in zwei Stufen aufgebaut.