Digitale Tools

Coronavirus: Hilfe für pflegende Angehörige

Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) hat auf seiner Internetseite Informationen und praktische Tipps zum Coronavirus veröffentlicht. Sie sollen Familien bei der Pflege zu Hause unter den aktuell erschwerten Bedingungen unterstützen.

Laut ZQP hat die Corona-Pandemie erhebliche Folgen für die Pflegesituation in Deutschland. Insbesondere stellt sie die etwa 4,7 Millionen pflegenden Angehörigen vor besondere Herausforderungen, die etwa drei Viertel der 3,4 Millionen pflegebedürftigen Menschen hierzulande betreuen.

Passend dazu findet sich auch bei Curendo, ein neues eLearning-Modul, das speziell für pflegende Angehörige konzipiert wurde „Corona: Versorgung und Unterstützung für Pflegebedürftige”.