Digitale Tools

Corona-Apps und Datenschutz

Wie können personenbezogene Daten effektiv und effizient geschützt werden? Wie bleibt Innovation trotzdem möglich? Die Stiftung Datenschutz lädt Expertinnen und Experten heute ein, ihre Perspektiven hinsichtlich der Möglichkeiten und Grenzen technischer Lösungen für die Eindämmung der aktuellen Pandemie vorzustellen. Dafür veranstaltet die Bundesstiftung heute, 30. April, beim DatenTag online von 15.00 – 17.30 Uhr ein Forum für die notwendige Diskussion.

Es wird keinen Live-Chat geben, Fragen sind jedoch erwünscht. Vorab an: fragen@stiftungdatenschutz.org.