Digitale Tools

BfArM-Verzeichnis bekommt Zuwachs

Während Frankreichs Präsident Macron ankündigt, den DiGA Fast Track quasi 1:1 ins französische Gesundheitswesen übertragen zu wollen, werden dazu passend zwei neue Anwendungen ins offizielle Verzeichnis aufgenommen.

Da wäre zum einen Nr. 21: companion patella powered by medi – proved by Dt. Kniegesellschaft ist eine Digitale Gesundheitsanwendung für Patient:innen mit Vorderem Knieschmerz im Alter von 14-65 Jahren. Basierend auf persönlichen Angaben des Anwenders zu Schmerz- und Belastungsempfinden, wird der bewegungstherapeutische Trainingsplan im Verlauf der Therapie kontinuierlich an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers angepasst.

Und die Nr. 22 ist Oviva Direkt für Adipositas. Die DiGA-App ist ein Helfer im Alltag von Patient:innen mit starkem Übergewicht und unterstützt dabei, ihre Gewohnheiten zu ändern und dementsprechend das Gewicht zu reduzieren.