Good News

Aus Mitgefühl wird Tatendrang.

Die Hilfsbereitschaft und der Zusammenhalt in der Bevölkerung sind groß. Engagierte richten ehrenamtliche Hilfsnetzwerke ein. In der Corona-School beispielsweise können Studierende Schülern Lernunterstützung anbieten. Bei BauersuchtHilfe.de helfen Freiwillige Landwirten in ihrer Umgebung bei der Ernte, damit die Versorgung von gesunden Lebensmitteln sichergestellt wird. Eine Vielzahl von Plattformen unterstützt Risikogruppen:

  1. Wir gegen Corona
  2. Helfen gegen Corona
  3. Coronahelper.eu
  4. Diakonie Hamburg
  5. Das Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland hat eine ausführliche Liste mit weiteren Hilfsnetzwerken und anderen nützlichen Tipps zusammengestellt.

nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/10-dinge-die-trotz-corona-jetzt-mut-machen