Aktuelles

Ängste, Depressionen, Burnout digital bekämpfen

Wegen der Corona-Pandemie ist die Zahl der psychischen Erkrankungen zuletzt enorm gestiegen. Viele Betroffene müssen auf einen Termin warten. Eine ganze Reihe von DiGA helfen inzwischen beim Umgang mit psychischen Erkrankungen und helfen Patient:innen die Zeit bis zum Therapiebeginn zu überbrücken. Daneben existieren auch verschiedene digitale Gesundheitstools, die über Selektivverträge von etlichen Krankenkassen ganz oder teilweise vergütet werden.